Staubsauger für Tierhaare

Staubsauger für Tierhaare – Das Wichtigste in Kürze!

Unter einem Staubsauger für Tierhaare versteht man einen Staubsauger mit einer speziellen Aufsatzbürste für Tierhaare. Dieser ist besonders leistungsstark um optimale Ergebnisse zu erzielen.
Tierhaardüsen gibt es angepasst auf die verschiedensten Einsatzbereiche. Ob kurze oder lange Tierhaare, in einem Spalt oder auf einer glatten Oberfläche, für alles gibt es die perfekte Tierhaardüse.
Ein Tierhaarstaubsauger dient zur effektiven und hygienischen Entfernung von Tierhaaren. Das bringt für Sie den Vorteil, Ihre Reinigung deutlich schneller durchführen zu können.

Worauf ist beim Kauf von einem Staubsauger für Tierhaare zu achten?

Bei herkömmlichen Staubsaugern reicht meist die vorhandene Leistung nicht aus. Es ist sehr mühsam und dauert oft Stunden, um die Haare der liebsten Tiere wieder zu entfernen. Und auch danach stellt sich dann die Frage: Wie können Sie die Tierhaare nun hygienisch entsorgen? Hierfür gibt es spezielle Geräte. Die Tierhaarstaubsauger besitzen spezielle Aufsätze. Doch auch hier ist nicht jeder Staubsauger gleich ein Staubsauger für Tierhaare. Es gibt einige hilfreiche Eckdaten zu beachten.

Staubsauger fuer Tiere
Abbildung 1: Staubsauger fuer Tiere
  • Betriebsart
  • Lautstärke
  • Betrieb mit Beutel
  • Büstenaufsätze
  • Lieferumfang
  • Leistungsstärke
  • Akku
  • Filterbox
  • Modell
  • Größe
  • Haarentsorgung
  • Aktionsradius
  • Stromverbauch

Zunächst müssen Sie sich selbst fragen, welche möglichen Einsatzgebiete Sie abdecken möchten. Suchen Sie einen Staubsauger für das Auto, die Couch, den Boden oder spezielle Sachen? Oder möchten Sie eher ein Allroundgerät, welches Sie für möglichst viele Orte anwenden können? Bevorzugen Sie eine Turbobürste oder einen Staubsaugerroboter? Soll das Modell ein Handstaubsauger sein? Das Modell entscheidet über Stromverbauch, Akku, Düsen, Filterbox, Saugleistung und Vorwerk.

Weiterhin ist der Haartyp zu beachten. Handelt es sich um Katzenhaare oder Hundehaare? Und hat Ihre geliebte Katze lange oder kurze Haare? Demnach müssen Sie entscheiden ob die Haare nur eine Turbobürste saugt und ob ein Staubsaugerroboter beim Reinigen hilfreich wäre. Wichtig ist, dass Sie auch bei einem Handstaubsauger auf die Düsen achten.

Nach der kleinen Checkliste können Sie nun die speziellen Funktionen für den zukünftigen Staubsauger für Tierhaare abgleichen.

Leistungsstärke

Sie müssen sicher gehen, dass Ihr Staubsauger genug Saugleistung mitbringt. Ein Staubsauger für Tierhaare mit hoher Saugkraft bietet für Sie viele Vorteile. Denn nur auf diesem Wege können Sie wirklich schnell und effektiv die lästigen Tierhaare entfernen. So werden auch lange Katzenhaare oder Hundehaare kein Problem für Ihren Sauger darstellen. Lediglich kurze und sehr feine Haare können mit weniger Saugkraft gut entfernt werden. Ein Richtwert ist hierbei eine Leistung von 1500 Watt. Dabei gilt, je mehr Saugkraft desto besser. Bei weniger müssen Sie abwägen, ob es sich für Sie trotzdem lohnt einen solchen Tierhaarstaubsauger zu erwerben, ohne wesentliche Abstriche machen zu müssen. Zusätzlich kann eine Turbobürste sehr hilfreich sein und das Reinigen ebenfalls optimieren.

Lautstärke

Die Lautstärke ist ein weiterer sehr einflussreicher Aspekt. Auch wenn ein Staubsauger für Tierhaare womöglich laut und leise die gleiche Arbeit verrichten kann, macht es einen großen Unterschied. Zum einen für Sie persönlich. Sie müssen bedenken, dass Sie diesen Staubsauger für Tierhaare sehr oft in Gebrauch haben werden. Und um Ihnen diese Arbeit so schön und einfach wie möglich zu gestalten, wäre eine leise Gebrauchsweise von Vorteil, da durch den leisen Gebrauch eine angenehmere Atmosphäre geschaffen wird.

Und zum anderen profitieren auch Ihre Tiere und möglicherweise auch Ihre Nachbarn davon. Stellen Sie sich vor, Sie müssen die sich permanent ansammelnden Tierhaare entfernen und haben einen extrem lauten Staubsauger. Was machen Sie mit Ihren empfindlichen Tieren? Sehr viele Katzen und auch Hunde haben panische Angst vor so lauten Geräuschen. Mit einem leisen Staubsauger für Tierhaare können Sie auch saugen, wenn die Tiere zeitgleich im Raum sind. Und auch Ihre Nachbarn werden es Ihnen danken, wenn Sie Ihr Auto leise von den Hundehaaren und Katzenhaaren entfernen, während des Kaffeekränzchens von nebenan.

Aktionsradius

Der Bedarf des Aktionsradius´ beim dem Staubsauger für Tierhaare bestimmt sich aus Ihren Bedürfnissen. Wenn Sie die Tierhaarentfernung hauptsächlich für das Auto vorgesehen haben, reichen Ihnen wenige Meter. Auch ein -Handstaubsauger ist in diesem Fall hilfreich. Er saugt mit genügend Saugkraft und der Akku hält meistens mehrere Stunden. So können Sie mit dem richtigen Modell und Düsen mit einem Handstaubsauger Ihr Auto optimal reinigen.

Sobald Sie mit Ihrem Sauger die Haare Ihrer Katze oder dem Hund aber über größere Flächen schnell entfernen möchten, werden mehrere Meter empfohlen. Durch einen größeren Aktionsradius können Sie sich häufiges Umstecken des Kabels sparen. Dies führt zu einer noch schnelleren Reinigung von den Hundehaaren und den Katzenhaaren. Im Durchschnitt sind die meisten Staubsauger für Tierhaare mit einem 10 Meter großen Aktionsradius ausgestattet. Falls Sie wirklich sehr große Flächen reinigen müssen wäre eine Staubsaugerroboter hilfreich. Der Stromverbrauch ist ähnlich zu einem anderen Modell mit Kabel und der Akku hält ebenfalls mehrere Stunden. Auch er saugt mit einer Turbobürste effektiver. Die Saugkraft ist aber ohnehin sehr gut.

Lieferumfang

Legen Sie hier bitte ein besonderes Augenmerk auf die vorherige Prüfung der Bestellung bei Ihrem Staubsauger für Tierhaare. Dieser Punkt unterscheidet sich von Hersteller zu Hersteller sehr, zum Beispiel bietet AEG und Dyson ein unterschiedliches Angebot an.  Wenn Sie großen Wert auf variables und oder viel Zubehör legen, ist ein Vergleich der Marken zu empfehlen. Insbesondere gibt es manche Staubsauger für Tierhaare, bei denen Artikel wie eine Fernbedienung, Batterien, verschiedene Düsen, Reinigungswerkzeug, Filterbox, Seitenbürsten und ein AC-Netzteil nur bedingt dabei sind. Essentielle Sachen wie zum Beispiel eine Betriebsanleitung gibt es für gewöhnlich bei jedem Hersteller und jeder Betriebsart mit dazu. Auch die speziellen Düsen sind nur ab und zu im Gesamtpacket mit dabei. Die gewünschten Düsen können dann im Einzelnen nach dem speziellen Bedarf dazu erworben werden.

Hersteller von Staubsaugern für Tierhaare

Die am häufigsten vertretenen Marken sind Dyson, AEG, eufy, Miele, Phillips, Rowenta, Bosch und Siemens. 

Dyson

Dyson Staubsauger fuer Tierhaare
Abbildung 2: Dyson Staubsauger fuer Tierhaare

Das Unternehmen Dyson wurde, wie der Name schon verrät, von James Dyson gegründet. Das große und weltweit etablierte Technologieunternehmen entstand im Jahre 1991. Der aktuelle Hauptsitz ist im Vereinigten Königreich. Die Mitarbeiter sind auf die Zahl 7000 einzuschätzen. Weiterhin gibt es viele Tochterunternehmen von Dyson. Auch diese etablieren sich immer weiter im gesamten Weltmarkt. In den Technologien hat sich die Firma Dyson besonders auf Staubsauger fokussiert. Hierbei gibt es viele verschiedene Betriebsarten. Von Bodenstaubsaugern hin zu Saubrobotern ist alles vertreten. Die Besonderheit der großen Produktauswahl liegt darin, dass mit dem Prinzip eines Fliehkraftabschneiders gearbeitet wird. Das innovative Unternehmen Dyson stellt auch bereits Sauger her, welche ohne Kabel funktionieren.

Toshiba

Toshiba ist ein Unternehmen welches bereits 1875 gegründet wurde. Der Konzern hat sich auf 187.809 (März 2015) Mitarbeiter vergrößert. Die Toshiba Corporation ist eine weltweit etablierte Marke. Die Zukunftsvision lautet Voller Energie für Innovation. Weiterhin beschäftigt sich Toshiba mit erneuerbaren Energien. Dies hat einen hohen Stellenwert in Sachen Nachhaltigkeit. Demnach sind die Systeme auch für die Zukunft sehr interessant. Speziell auf die Gewinnung erneuerbarer Energie aus Wasserstoff hat sich der Konzern spezialisiert.

Auch dieser innovative Hersteller hat eine breite Bandbreite an Produkten zur Auswahl. Diese werden großteils durch Amazon auch kostenlos versandt.

Anleitung zum Wechsel der Beutel und der Reinigung Ihres Staubsaugers für Tierhaare

Nach geraumer Zeit füllt sich der Beutel Ihres Bodenstaubsaugers und er saugt nicht mehr optimal. An Ihrem Staubsauger für Tierhaare befindet sich eine Anzeige. Diese verdeutlicht wie dringend notwendig ein Wechsel Ihres Beutels gerade ist. Steht diese Anzeige auf komplett voll, auf Anschlag, dann ist ein Wechsel des Beutels mit Staub und Schmutz sehr zu empfehlen. Falls Sie dem nicht nachkommen, kann es passieren, dass die Katzenhaare und Hundehaare Ihres geliebten Vierbeiners nicht mehr aufgenommen werden können. Und somit kann es zu einem uneffizienten Reinigen kommen. Damit Sie so ein Fazit nicht ziehen müssen und Ihre Wohnungsreinigung erfolgreich absolviert werden kann, empfiehlt sich ein Wechsel bei Ihrem Staubsauger für Tierhaare. Auch bei einem Staubsaugerroboter oder einem Handstaubsauger müssen Sie die Düsen und Filter reinigen.

Schritt 1: Vorbereitung

Bevor Sie allerdings mit diesem beginnen, stellen Sie sicher, dass Sie den Stecker aus der Steckdose entfernt haben. Sonst kann es zu einem elektrischen Schlag kommen. Wenn Sie nun einen Tierhaarstaubsauger mit einer vollen Anzeige haben und demnach einen vollen Staubbeutel, können Sie mit dem Tausch von diesem beginnen. Die Oberseite von Ihrem Staubsauger für Tierhaare lässt sich einfach öffnen. Es wurden spezielle Mechanismen eingebaut. Diese ermöglichen einen reibungslosen Vorgang des Öffnens. Auch wenn zum Beispiel ein AEG Staubsaugerroboter eine andere Optik hat als ein Staubsaugerroboter- Modell von Toshiba wurden solche Mechanismen eingebaut. Auch wenn Ihr Handstaubsauger noch saugt, können Sie ihn regelmäßig kontrollieren und gegebenenfalls auch reinigen.

Schritt 2: Herausnahme und Entsorgung

Tipp: Schließen Sie vor der Herausnahme des Beutels, gefüllt mit Staub und Schmutz, den Hygienefilter.

Nachdem Sie den Hygienefilter verschlossen haben, können Sie vorsichtig den Beutel herausnehmen. Achten Sie auch darauf, den Vorgang nicht all zu schnell durchführen zu wollen. So können Sie sicherstellen, dass dieser nicht beschädigt ist. Falls es doch der Fall sein sollte, holen Sie sich bitte direkt eine Mülltüte. Diese können Sie nun unter den Staubbeutel von ihrem Staubsauger für Tierhaare tun. Das bringt für Sie den Vorteil, dass Ihre Wohnung weiterhin sauber bleibt.

Je nachdem, welche Substanzen Sie eingesaugt haben, können Sie den Beutel in den Hausmüll geben. Dies gilt für einfache Bestandteile wie Schmutz, Staub, Katzenhaare, Hundehaare oder andere Haare. Wenn kleinere Batterien oder Ähnliches aus Versehen in den Schmutzbeutel gelangt sind, bitte nicht in dem Hausmüll entsorgen. Stellen Sie sicher, diese Inhaltsstoffe bei dafür entsprechenden Stellen für Sondermüll hinzubringen.

Schritt 3: Reinigung

Der Motorschutzfilter von Ihrem Bodenstaubsauger kann ebenfalls leicht entfernt werden. Reinigen Sie ihn, bevor Sie ihn wieder einbauen. Dieser Vorgang verbessert ebenfalls die Saugleistung von Ihrem Staubsauger für Tierhaare – beziehungsweise wird sie dadurch konstant gehalten. Denn wenn der Filter mit Schmutz und Staub belagert ist, wird auch die Leistung verschlechtert. Es kann auch zu einer großen Veränderung der abgegebenen Geräusche kommen. Um die Lautstärke durchgehend leise zu halten muss auch eine regelmäßige Reinigung vorgenommen werden. Meist reicht ein einfaches Abklopfen des Filters. Wenn es jedoch stärkeren Schmutz gibt, sollte dieser mit einem feuchten Tuch entfernt werden. Um über Ihren Filter genaueres zu erfahren, können Sie im Handbuch weiterlesen. Dort können Sie gegebenenfalls auch erfahren, bis zu wie viel Grad dieser aushält. Das kann für Sie wichtig werden, wenn Sie den Filter einweichen lassen wollen. Nach korrekter Reinigung können Sie ihn wieder in Ihren Bodenstaubsauger für Tierhaare einsetzen.

Schritt 4: Einsetzen des neuen Beutels

Nun können Sie auch Ihren neuen Beutel in den Tierhaarstaubsauger einbauen. Prüfen Sie ihn vorher darauf, dass er unbeschädigt ist. Verwenden Sie hierbei bitte nur originale Filter für Ihren jeweiligen Staubsauger für Tierhaare. Wenn diese Rahmenbedingungen erfüllt sind, kann die Klappe von dem Sauger wieder geschlossen werden. Achten Sie bitte darauf, dass der Beutel in keinster Weise beeinträchtigt wird. Dies kann zum Beispiel durch ein simples Einklemmen geschehen. So wird das Risiko erhöht, diesen zu beschädigen.

Nach Vollendung der einzelnen Schritte, kann der Staubsauger für Tierhaare wieder in Betrieb genommen werden. Hierfür stecken Sie das Ende des Kabels einfach wieder in die Steckdose und starten den Staubsauger für Tierhaare wie gewohnt.

Video: Anleitung zum Wechseln eines Staubsaugerbeutels

Staubsauger für Tierhaare mit Beutel oder beutellos?

Betrieb mit einem BeutelBeutelloser Betrieb
Vorteile
  • Schmutz und Tierhaare gebündelt
  • Einfache Entsorgung
  • preisgünstig durch einmalige Anschaffung
  • jederzeit einsatzbereit
  • kein direkter Kontakt zum Schmutz und den Haaren
 Nachteile
  • direkter Kontakt mit Staubbeutel
  • preisintensiv in der Unterhaltung
  • ständiger Vorrat muss vorhanden sein
  • Schmutz und Haare sind lose
  • möglicher hoher Anschaffungspreis

Staubsauger für Tierhaare mit Beutel

Es gibt Staubsauger für Tierhaare, die mit einem Beutel oder auch beutellos betrieben werden. Beide Varianten haben ihre ganz eigenen Vor- und Nachteile. Oben in der Tabelle können Sie schon einmal die Vor- und Nachteile komprimiert sehen. Damit Sie sich ein eigenes fundiertes Fazit bilden können, wird zum Weiterlesen geraten.

Staubsaugerbeutel
Abbildung 3: Staubsaugerbeutel

Der Betrieb von einem Staubsauger für Tierhaare mit Staubsaugerbeutel ist weit verbreitet. Jeder kennt es, wenn der Sauger nur noch schlecht den Schmutz und Staub entfernt und es wieder heißt, den Beutel zu wechseln. Dies ist meist nicht die schönste Aufgabe. Doch auch diese Betriebsart hat klare Vorteile. Wenn es speziell um einen Staubsauger für Tierhaare geht, kann der Beutel auch hilfreich sein. Stellen Sie sich vor, Sie sind zuhause und wechseln die Beutel bereits im Haus. Sie können mit relativ geringem Risiko den Beutel raus in den Müll bringen. Auch wenn ein Luftstoß kommen würde, wären die Haare und der Staub sicher verpackt.

Doch wie das Wort verpackt in diesem Fall auch schon andeutet, fällt viel Müll an. Die Beutel werden oft mit Plastik hergestellt. Auch die Verpackung der Beutel kommt noch hinzu. Der Müll belastet die Umwelt. Wenn Sie viel Wert auf eine umweltfreundliche Lebensweise legen und gegen den häufigen Gebrauch von Plastik sind, müssen Sie sich diese vorher einmal genau anschauen. Und es birgt sich noch ein weiterer Nachteil in dem Gebrauch von Beuteln. Sie müssen permanent Beutel parat haben, um Ihre Wohnungsreinigung durchführen zu können. Dies ist auf der einen Seite teuer und auch mit ständigem Kontrollieren verbunden. Denn wenn Sie spontan einmal überschüssigen Staub, Schmutz oder Haare entfernen wollen und vergessen haben neue Beutel zu besorgen, muss die Reinigung erstmal vertagt werden.

Somit müssen Sie sich im Vorfeld informieren, welche Beutel Sie benötigen, aus welchen Materialien sie hergestellt werden und wo es sie zu kaufen gibt. Wenn ein ausreichender Vorrat an Beuteln für den Staubsauger für Tierhaare geschaffen wurde, steht der Wohnungsreinigung nichts mehr im Wege.

Staubsauger für Tierhaare ohne Beutel

Staubsauger ohne Beutel
Abbildung 4: Staubsauger ohne Beutel

Der Staubsauger für Tierhaare ohne Beutel ist eine neuere Betriebsart. Doch diese gewinnt zunehmend an Popularität. Zum einen ist es der einfache Gebrauch von dem Staubsauger für Tierhaare. Nachdem Sie die Haare von Ihrer Katze oder dem Hund entfernt haben, müssen Sie lediglich den Behälter entleeren und wieder aufsetzen. Hierbei sollten Sie jedoch besondere Vorsicht walten lassen. Die Entleerung des Behälters kann leicht schief gehen. Dadurch, dass es kein in sich geschlossenes System ist, kann der Schmutz und Staub leicht nach außen geraten. Es empfiehlt sich bereits einen Müllbeutel bei der Entfernung vom Sauger parat zu haben. Oder Sie gehen direkt mit Ihrem Staubsauger für Tierhaare zu der gewünschten Mülltonne.

Positiv zu erwähnen ist die preisgünstige Nutzung bei der Unterhaltung von dem Staubsauger für Tierhaare. Es muss nur der Kaufpreis getätigt werden. Dadurch, dass keine Beutel nachgekauft werden müssen, fallen auch keine weiteren Kosten an. Weiterhin haben Sie nie das Problem, nicht saugen zu können, weil etwas fehlt. Sie können den Behälter jederzeit entleeren und haben somit jederzeit einen einsatzbereiten Staubsauger für Tierhaare.

Falls Sie mal etwas sehr schmutziges einsaugen, können Sie den Behälter auch sehr leicht säubern. Diese werden meistens aus einem robusten Kunststoff hergestellt. Somit sind sie unempfindlich auf Wasser. Sie können sie also ganz einfach auswaschen. Dies empfiehlt sich generell, um unangenehme Gerüche zu vermeiden.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es eine sehr gute Option bietet. Die Wohnungsreinigung kann jederzeit stattfinden und freut auch den Geldbeutel auf lange Sicht. Wenn etwas Vorsicht bei der Entleerung des Schmutzes, des Drecks und den Haaren geboten wird, gibt es auch in diesem Bereich keine Abstriche zu machen.

Fazit für den Staubsauger für Tierhaare

Staubsauger fuer Tierhaare mit verschiedenen Aufsaetzen
Abbildung 5: Staubsauger fuer Tierhaare mit verschiedenen Aufsaetzen
Ein Staubsauger für Tierhaare ist für Hunde- und Katzenbersitzer beinahe unabdingbar. Denn was machen Sie, wenn die Haare des liebsten Vierbeiners nach einer ausgiebigen Kuscheleinheit wieder im gesamten Haus und oder dem Auto verteilt sind? Um die Haare Ihrer treuen Hunde und oder Katzen zu entfernen, gibt es nützliche Helfer. Diese finden sich in diversen Saugern für Tierhaare wieder. Vor allem die verschiedenen Aufsätze sind sehr nützlich. Es gibt sie in den unterschiedlichsten Formen und für verschiedene Gebiete. Damit ist zum Beispiel ein großer Kratzbaum Ihrer Katze gemeint. Aus den vielen unterschiedlichen Formen können Sie sich die für Ihre Bedürfnisse perfekt abgestimmte Bürste auswählen. Das ist für Sie ein großer Vorteil. So können Sie sicher gehen, wirklich jede gewünschte Stelle zu erreichen.

Die Betriebsart der Staubsauger für Tierhaare sind unterschiedlich. Die größte Entscheidung bei den Unterschieden gilt es bei der Wahl mit oder ohne Beutel zu treffen. Hierbei haben beide Varianten ihre Vor- und Nachteile. Die Betriebsart mit Beutel ist bei der Unterhaltung teurer, denn es muss ständig ein Neuerwerb getätigt werden. Der Vorteil ist, dass der Beutel ein geschlossenes System ist und der Schmutz und Staub sicher verwart wird.

Die Nutzung von einem Staubsauger für Tierhaare ohne Beutel ist auf Dauer günstiger. Es müssen keine Beutel auf Vorrat gekauft werden. Somit kann der Sauger jederzeit eingesetzt werden. Der Anschaffungspreis bei dieser Betriebsart kann möglicherweise höher ausfallen. Was als Nachteil ausgelegt werden kann ist die lose Handhabung mit dem Schmutz und Staub. Doch wenn bei der Entleerung besondere Vorsicht geboten wird, ist auch das unproblematisch.

Was speziell bei Saugern beim Umgang mit Tieren wichtig ist, ist die Lautstärke. Eine leise Benutzung ist Pflicht bei dem Kontakt mit Tieren. Deshalb ist die Industrie darauf bedacht, diese auf eine leise Lautstärke zu konzipieren. Ein weiterer unerlässlicher Punkt ist die Leistungsstärke. Nur wenn Ihr Sauger mit genügend Leistungsstärke ausgestattet ist, kann er Ihre Wohnungsreinigung optimal durchführen.

Wenn Sie all diese Faktoren beachtet und sich danach Ihren Staubsauger für Tierhaare ausgesucht haben, steht der Reinigung nichts mehr im Wege. Um optimal vorbereitet zu sein, können Sie sich auch direkt mehrere Aufsätze zu Ihrem Sauger kaufen. So können all Ihr Textilien leise und effizient von all den Katzenhaaren und Hundehaaren entfernt werden. Eine wirklich tolle Bereicherung für den Alltag im Zusammenleben mit Hunden und Katzen.

PowerProUltimate Animal FC9922/09
von Philips
  • Energieeffizienzklasse A: hohe Saugleistung und Staubaufnahme durch abgedichtetes Gehäuse mit optimiertem Luftstrom
  • Super Turbobürste: perfekt für Tierhaare
  • Allergikerfreundlich: HEPA 13-Filter plus AirSeal filtert 99,97 % des Staubs
  • Philips TriActiveMax-Düse: für noch bessere Reinigungsergebnisse
  • Fernbedienung im Handgriff: bequemes Ein-/Ausschalten und Regeln der Saugstärke
  • SmartLock Steckverbindung, 11 m Aktionsradius und 2,2 L Staubbehältervolumen
Rowenta RO8366 EA
von Rowenta
  • Gleichbleibende Saugkraft, angenehm leise; Mit nur 68 dBA reinigt der Rowenta Silence Force Multicyclonic Staubsauger alle Böden effizient, ohne Leistungsverlust und extrem leise
  • Multi-Zyklontechnologie: Die Luft und der Staub werden effektiv gertrennt - ohne Leistungsverlust. Die Entleerung des Staubcontainers erfolgt sauber und einfach
  • Mit dem speziellen Tierhaarzubehör können bequem und einfach Tierhaare aufgenommen werden
  • Ergonomisch geformter Griff mit drei Griff-Bereichen und XXL Metallteleskoprohr; komfortabel dank der am Rohr integrierten Bürste, des Verschlußsystems und des Stoßschutzes
  • Lieferumfang: Rowenta RO8366EA Zyklon Bodenstaubsauger Silence Force Multicyclonic Animal Care Pro grau/schwarz, Boden-Düse, Tierhaar-Polsterdüse, Fugendüse, Möbelbürste im Griff integriert, Parkettdüse, Maxi-Turbodüse, Mini-Turbodüse, Bedienungsanleitung